Gerti Windhuber

Webansichten

niche09: Corporate Video

Definition Webcast (Web+Broadcasting)

Ein paar harte Fakten: ARD/ZDF-Online-Studie sagt, dass die Nutzung von Bewegtbild und Audio im Netz steigt. Die Produktion liegt noch vermehrtin Händen der Journalisten, noch wenig bei den PR-Agenturen. In der PR kann Corporate Publishing, Medienarbeit, Social Media Relations, Internal Relations eingesetzt werden.

Welche Arten gibt es:

  • Online-Vorträge
  • Webinare
  • Meseberichte
  • Magazine (BMW)
  • Produktdemos
  • Mitarbeiterschulungen
  • Testimonials
  • Videowettbewerbe (vor allem B2C)
  • Imagefilm (Hotel am Borsigturm).

Schwierig ist es, Online-Clips noch für andere Medien zu nutzen.

Nutzen von Videoproduktionen:

  • Emotionen
  • Infotainment
  • Verkaufsunterstützung (Leadgenerierung)
  • Image
  • Interaktion
  • Crowdsourcing (bei Amazon werden die Kunden zum Berater/Verkäufer)
  • Viralpotenzial (YouTube: Blentec zermixxed iPhone u.a. mit „will it blend“)
  • SEO – gut taggen und überall platzieren
  • Kosten im Vergleich zu Print-Kampagnen überschaubar.

Um die Möglichkeiten zu untermalen haben wir einige Beispiele angeschaut und angeregt darüber diskutiert.

Regeln/Handlungsempfehlungen:

  1. Konzept: Thmea, Budget, Format, Länge
    Equipment
    Ablauf: Zieldifinition, Ideen aufschreiben, Interviewpartner, Drehort/Drehgenehmigung, Fragen: offen, kurz und präzise, Themen abstimmen, An- und Abmoderation, Moderationskarte, Equipment/Kameramann organisieren und frühzeitig buchen, Interviewpartner einweisen.

chreative-channel.com machen Schulungen für Verkäufer in Elektronikläden. Finanziert von Herstellern der Produkte.

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Copyright © 2022 by: Gerti Windhuber • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.