Gerti Windhuber

Webansichten

Düsteres Szenario zur Entwicklung der Medien

Solche Videos findet man ja immer wieder – heute bin ich drüber gestolpert, angeregt durch eine Diskussion, die im JoNet seit Anfang der Woche läuft. Dabei geht es um die Zukunft traditioneller Medien und wie man sein Auskommen als Journalist nachhaltig sichern kann.

Erschreckend fand ich die Option, die im Video etwa in der Mitte kommt: eine Abgabe auf alle Rechner und damit werden die Medien refinanziert. Hat etwas Bedrohliches finde ich.

 

Endlich ist mein Testnotebook angekommen

Ich bin ja selber Schuld, weil ich nie zu Hause bin wenn der Paketbote kommt und dann dauert es, bis ich zu Postöffnungszeiten vor Ort sein kann. Aber schließlich habe ich es doch geschafft, das Paket mit dem Notebook abzuholen.

Dann noch schnell die ganzen Kartons geöffnet und dann lag das Prachtstück vor mir. Erster Eindruck: das Teil ist ja riesig. Damit Ihr mal sehen könnt, wie groß, habe ich es im Vergleich zu meinem kürzlich erstandenen Netbook fotografiert

Vergleich

Sieht doch echt winzig aus dagegen oder? Und so richtig edel ist der schwarze Schleiflack ebenfalls. Und das Ornament oben drauf passt ebenfalls sehr gut. Nur die Hausfrauen werden Einwände haben – man sieht jeden Fingertapper darauf und auch Staub zieht der Lack magisch an.

Wenn man das Notebook dann aufklappt verliert sich die Tastatur beinahe auf dem zur Verfügung stehenden Platz und es gibt sogar einen Ziffernblock.

Notebook

So, das war mein erster Eindruck – den nächsten Bericht gibt es, wenn ich die ersten Funktionen getestet habe.

Facebook Markting: IKEA macht’s vor

Facebook bietet ein schier unerschöpfliches Potenzial an Möglichkeiten zum Marketing. Klar müssen die Maßnahmen zum Unternehmen passen und zum Produkt, das an den Mann oder die Frau gebracht werden soll, aber dann lässt sich mit viralem Effekt trotz kleinem Budget eine riesige Wirkung erzielen.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Kampagne von IKEA, die die verantwortliche Agentur im folgenden Video erklärt hat:

Noch mehr Testing: Senseo

Die Möglichkeiten, verschiedenste Dinge zu testen überschlagen sich in letzter Zeit fast: Gleichzeitig zum Notebook-Test habe ich nämlich über Genusstester noch die Möglichkeit, Latte Macchiato auszuprobieren.

Passt irgendwie, einen Rechner zusammen mit Kaffee zu probieren oder? Klar, dass ich über beide Aktionen getrennt und zusammen schreiben werde.

Aber jetzt warte ich erst mal auf Päckchen, damit es los gehen kann.

Amilo Notebook testen

WoW – eigentlich kaum zu glauben, aber ich gehören tatsächlich zu 50 ausgewählten Testern, die für trnd ein Fujitsu Amilo Notebook mit dem neuen Windows 7 testen dürfen.

Während der Testphase kann ich das Gerät auf Herz und Nieren checken und werde hier im Blog immer wieder berichten. Ist eigentlich cool, weil ich so gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann: ein neues Gerät und das neue Windows Betriebssystem unter die Lupe nehmen. Und wenn letzteres was her macht, lege ich es mir vielleicht auch für den Rechner zu, der zurzeit noch mit Vista läuft :-).

Für Euch ist aber wichtig, was nach Projektende passiert: Dann wird nämlich das Testgerät hier im Blog verlost. Wie das genau passieren wird, weiß ich noch nicht. Es lohnt sich also dran zu bleiben.

Twitter Weekly Updates for 2009-11-08

Powered by Twitter Tools

Twitter Weekly Updates for 2009-11-08

Powered by Twitter Tools

Prezi-Präsentationen von Klaus Eck

Schon vor einer ganzen Weile habe ich die Prezi-Website  entdeckt. Dort kann man die etwas anderen Präsentation mit viel Effekt erstellen und hosten. Eigentlich wollte ich das für mich schon längst mal ausprobiert haben, aber die liebe Zeit ist einfach viel zu wenig.

Und heute bin ich wieder auf die Präsentationsseite gestoßen: Auch PR-Blogger Klaus Eck nutzt den Dienst. Mir sind zwei Präsentationen aufgefallen:

1. Social Media

2. Online Reputation

Twitter Weekly Updates for 2009-11-01

  • @olemax: special event from virtual identity – how GM acted during the crisis using social media in reply to olemax #
  • Key finding of the Speech: ROI is Not the only thing you should Be interested in when using Social Media in Corporate Communication. #
  • Vortrag: Social Media bei GM. Bin gespannt #

Powered by Twitter Tools

Copyright © 2020 by: Gerti Windhuber • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.