Gerti Windhuber

Webansichten

Google integriert Filter für Rezepte

Ich habe immer ein waches Auge auf die neuen Features, die Google in seiner Suche zur Verfügung stellt. Das hat eigentlich einen beruflichen Hintergrund, aber machmal lässt sich Job und Privatleben eben nicht so deutlich trennen, denn mit dem neuen Feature kann ich zwar als Privatperson ziemlich viel anfangen, meiner Firma nutzt es in Sachen SEO aber rein gar nichts :-).

Derzeit ist die Funktion für Rezepte nur auf den amerikanischen Google-Seiten verfügbar, aber ich kann mir vorstellen, dass sie ziemlich bald auch für andere Sprachen kommt. Jetzt kann man also zu jedem beliebigen Suchbegriff nach Rezepten filtern. Das ist ziemlich praktisch, denn wenn man einen Begriff wie Chilli (ich hab einfach mal das Beispiel aus dem Video genommen) eingibt, bekommt man natürlich neben den Hinweisen zur Geschichte des Gerichtes, zu Restaurants, die sich auf Chilli spezialisiert haben auch noch viele Einträge zur Band Red Hot Chilli Peppers usw.

Der Filter eliminiert diese nicht gewünschten Ergebnisse, kann aber noch mehr: Die Suche lässt sich verfeinern nach Rezeptbestandteilen, Zubereitungszeit und Kalorien – wenn das mal nicht echt praktisch ist – Danke Google!

Copyright © 2022 by: Gerti Windhuber • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.